Selbstwert und Selbstliebe

 

Die wenigsten Menschen wurden als Kind so geliebt, wie sie sind. Liebe war oft an Bedingungen geknüpft, z.B. an Leistung oder Anpassung. Ein geringes Selbstwertgefühl zieht sich wie ein roter Faden durch Familien und Generationen. Die kritischen Stimmen oder Verhaltensweisen der Eltern hat man unbewusst übernommen. Viele Menschen haben einen inneren Kritiker im Kopf. Er flüstert: "Du bist nicht gut genug." Er sabotiert das Selbstwertgefühl und die Selbstliebe.

 

Mit Hypnose führe ich Menschen heraus aus Selbstzweifeln und Selbstwertproblemen, heraus aus Selbstkritik, Selbstsabotage und depressiven Gedanken. Die Hypnose hilft, den inneren Kritiker mal in Urlaub zu schicken oder ganz verschwinden zu lassen. Dann entsteht Raum für sich selbst, für echte Selbstliebe.

 

Liebe ich mich selbst, freut sich das innere Kind. Mit Selbstliebe ziehe ich automatisch Menschen in mein Leben, die mich wertschätzen, so wie ich bin.

 

Mit Selbstliebe und einem natürlichen Selbstwertgefühl hört man auf, sich für die Liebe und Anerkennung anderer zu verbiegen, denn man füllt sich das Anerkennungs-Töpfchen selbst.

 

Selbstliebe könnte so manche Krankheit und unbewusste Selbstsabotage verhindern. Ein selbstbewusstes NEIN ist die beste Medizin bei Krankheiten. Wenn man zu sich selbst und seinen Bedürfnissen steht, braucht der Körper nicht einzuspringen, um NEIN zu sagen.

 

Diese Hypnosetherapie nutzt Hypnose, Meditation und Familienaufstellung. Es ist eine selbstorganisatorische Hypnosetherapie. D.h. die Therapie erfolgt von innen, durch innere Weisheit.

 

 

Susanne Gläser

Therapie durch innere Weisheit

Innere Gelassenheit - Zufriedenheit - Glücklichsein